Home » Herz- & Gefäßerkrankungen » Mitralklappeninsuffizienz: Behandlung der undichten Herzklappen

Mitralklappeninsuffizienz: Behandlung der undichten Herzklappen

Undichte Herzklappen treten oft als Folgeerscheinung von Herzschwäche auf. Anstatt in den Körper, fließt das Blut bei der Mitralklappeninsuffizienz von der Herzkammer in den -vorhof zurück. Abgeschlagenheit und Kurzatmigkeit sind etwa die Folgen. Moderne Therapien schaffen Abhilfe.

Mitralklappeninsuffizienz: Behandlung der undichten Herzklappen

Dr. Heart / Expertenteam

Weitere Videos
Das neue Rauchen? So sehr schadet eine sitzende Lebensweise

Zu langes Sitzen kann schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. So bleiben Sie gesund mehr...

Koronare Herzkrankheit: Mit diesen Medikamenten behandeln

Die Koronare Herzkrankheit zählt zu den häufigsten Herzerkrankungen in Deutschland. So wird sie behandelt mehr...

Herzinsuffizienz: An diesen Symptomen erkennen Sie die Herzschwäche

Die Herzinsuffizienz verläuft meist schleichend. An diesen Symptomen können Sie die Muskelschwäche trotzdem erkennen mehr...

Omega-3-Fettsäuren: Wunderwaffe oder Hype?

Werden Omega-3-Fettsäuren ihrem gesundheitsförderndem Ruf gerecht? Dr. Heart klärt auf mehr...