Home » Herz- & Gefäßerkrankungen » Bluthochdruck » Bluthochdruck: Verlauf

Bluthochdruck: Verlauf

Arterielle Hypertonie

Ein nicht erkannter oder behandelter Bluthochdruck schädigt auf Dauer die Gefäße und kann zu Herzerkrankungen und Schlaganfall führen.

Deshalb sind die regelmäßige Blutdruckmessung und die Behandlung bei Bluthochdruck sehr wichtig. Erfolgt keine adäquate Einstellung des Blutdrucks, werden die Gefäße auf Dauer geschädigt und es kann zu einer Reihe von Folgeerkrankung kommen.

Zu diesen gehören Herzerkrankungen wie zum Beispiel Herzinsuffizienz, Angina Pectoris und Herzinfarkt, aber auch Schlaganfall und Nierenerkrankungen.

Diabetes verstärkt die Folgen des Bluthochdrucks

Ein besonderes Problem stellt Bluthochdruck bei Menschen mit Diabetes mellitus dar, da durch diese Erkrankung bereits große und kleine Gefäße geschädigt werden können. Ein Bluthochdruck kann dadurch verstärkt oder sogar ausgelöst werden. Deshalb sollte insbesondere bei Diabetikern unbedingt regelmäßig der Blutdruck gemessen werden.

Neueste Fragen aus der Community
  • Expertenrat Herz
    Entzündung nach Blutabnahme?
    gestern, 20:16 Uhr

    Sehr geehrte ExpertInnen, nachdem ich vorgestern bei der Blutabnahme war, ist die...  mehr...

  • Selbsthilfeforum - Herz und Kreislauf
    Komisches Geräusch
    22.08.2019 | 15:19 Uhr

    Hey, bin m 20, leben recht gesund treibe viel sport und habe keine erkrankungen. Nun ist...  mehr...

  • Selbsthilfeforum - Herz und Kreislauf
    Nach PVI in 2005 erneutes VHF
    22.08.2019 | 12:26 Uhr

    Hallo liebe Alle, ich hatte im Jahr 2005 bei Prof. Kuck eine PVI wegen VHF. Wohl recht...  mehr...