Home » Herz- & Gefäßerkrankungen » Bluthochdruck » Bluthochdruck: Verlauf

Bluthochdruck: Verlauf

Arterielle Hypertonie

Ein nicht erkannter oder behandelter Bluthochdruck schädigt auf Dauer die Gefäße und kann zu Herzerkrankungen und Schlaganfall führen.

Deshalb sind die regelmäßige Blutdruckmessung und die Behandlung bei Bluthochdruck sehr wichtig. Erfolgt keine adäquate Einstellung des Blutdrucks, werden die Gefäße auf Dauer geschädigt und es kann zu einer Reihe von Folgeerkrankung kommen.

Zu diesen gehören Herzerkrankungen wie zum Beispiel Herzinsuffizienz, Angina Pectoris und Herzinfarkt, aber auch Schlaganfall und Nierenerkrankungen.

Diabetes verstärkt die Folgen des Bluthochdrucks

Ein besonderes Problem stellt Bluthochdruck bei Menschen mit Diabetes mellitus dar, da durch diese Erkrankung bereits große und kleine Gefäße geschädigt werden können. Ein Bluthochdruck kann dadurch verstärkt oder sogar ausgelöst werden. Deshalb sollte insbesondere bei Diabetikern unbedingt regelmäßig der Blutdruck gemessen werden.

Neueste Fragen aus der Community
  • Expertenrat Herz
    Herz kurz aus dem Takt
    heute, 16:20 Uhr

    Sehr geehrter Expertenrat, seit fast einem dreiviertel Jahr leide ich mittlerweile unter...  mehr...

  • Expertenrat Herz
    Herz zuckt
    gestern, 14:18 Uhr

    Guten Tag, da der nächste Kontrolltermin beim Kardiologen erst Anfang nächsten Jahres ist,...  mehr...

  • Expertenrat Herz
    Sehr viele ES seit kurzem dauerhaft
    gestern, 11:25 Uhr

    Geehrte Experten, ich bin ziemlich verzweifelt..vielleicht kann mir hier jemand Aufschluss...  mehr...