Home » Herz & Kreislauf » Zu viel Fett im Blut: Millionen Tode durch falsche Ernährung

Zu viel Fett im Blut: Millionen Tode durch falsche Ernährung

Auf dem Burger sind ja immerhin ein Salatblatt, eine Tomate und eine Gurke – so ungesund kann der doch nicht sein. Oder: Die paar Pralinen machen das Kraut auch nicht fett. Das denken zwar viele, tatsächlich ernähren sich die meisten zu ungesund – und müssen dafür später bitter bezahlen.

Zu viel Fett im Blut: Millionen Tode durch falsche Ernährung

Lifeline/Wochit

Weitere Videos
Herzerkrankungen bei Frauen: Das ist anders

Herzerkrankungen zeigen sich bei Frauen anders als bei Männern. Diese Unterschiede können ernste Folgen haben! mehr...

Herzrhythmusstörungen erkennen: Diese Untersuchungen sind nötig

Wiederkehrende Herzrhythmusstörungen müssen unbedingt abgeklärt werden. Diese Möglichkeiten stehen dem Arzt zur Verfügung mehr...

Herzangstsyndrom – Der "falsche Herzinfarkt"

Herzstolpern, Herzrasen, Schmerzen in der Brust, Panikgefühl, Atemnot: Es kommt wie ein Herzinfarkt daher, doch beim Herzangstsyndrom findet... mehr...

Plötzlicher Herztod beim Sport: Ursachen und Vorbeugung

Herzerkrankungen treffen nicht nur Menschen mit ungesundem Lebensstil. Vor allem vom plötzlichen Herztod sind auch Profisportler betroffen mehr...