Bei einem Herz-Kreislaufstillstand entscheiden Sekunden über Leben und Tod. Wenn Sie die Situation schnell erkennen und entschlossen handeln, können Sie mit der Reanimation viel Zeit gewinnen, bis der Rettungsdienst eintrifft und die weitere Versorgung übernehmen kann. Das erhöht die Überlebenschance des Patienten deutlich!


Artikel aus dieser Rubrik
Tipps zur Gesunderhaltung der Venen

Bei der Behandlung von Venenleiden ist der Arzt auf Ihre aktive Mithilfe angewiesen mehr...

Bypass-Operation

Mit der Neuanlage eines Blutgefäßes werden Gefäßverengung und Durchblutungsstörung behandelt mehr...

ASS: Aspirin gegen Herzleiden

Acetylsalicylsäure – besser bekannt als Aspirin – ist ein typisches Kopfschmerzmittel. Doch auch bei Herzkrankheiten wird es erfolgreich... mehr...

Tipps gegen geschwollene Beine (Ödeme)

Die besten Hausmittel gegen dicke Beine – nicht nur an heißen Tagen mehr...

Herz-Lungen-Wiederbelebung (Reanimation)

So reanimieren Sie richtig und sichern Überlebenchancen mehr...

Defibrillator

Ein Defibrillator wird eingesetzt, um eine Person bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand wiederzubeleben mehr...