Home » Therapie » ASS: Aspirin gegen Herzleiden

ASS: Aspirin gegen Herzleiden

Acetylsalicylsäure (abgekürzt mit ASS und vielen besser bekannt als Aspirin) wird besonders gerne gegen Kopfschmerzen eingesetzt. Was viele nicht wissen: Die tägliche Einnahme des Wirkstoffs hilft auch, Herzkrankheiten zu behandeln: Als Gerinnungshemmer hindert es die Blutplättchen daran, sich an den Arterienwänden anzulagern. Es gibt aber auch Nebenwirkungen ...

ASS: Aspirin gegen Herzleiden

Dr. Heart / Expertenteam

Weitere Videos
Herzinsuffizienz: An diesen Symptomen erkennen Sie die Herzschwäche

Die Herzinsuffizienz verläuft meist schleichend. An diesen Symptomen können Sie die Muskelschwäche trotzdem erkennen mehr...

Lipoprotein a – das gefährliche Blutfett

Das Blutfett Lipoprotein a ist besonders tückisch, weil es Arteriosklerose und die Gerinnselbildung fördert mehr...

Schlaganfall: Symptome erkennen und Leben retten

Je länger ein Schlaganfall unbehandelt bleibt, desto größer der Schaden. So erkennen Sie einen Schlaganfall mehr...

So äußert sich ein Herzinfarkt bei Frauen

Ein Herzinfarkt wird bei Frauen oft übersehen! Anders als bei Männern zeigt er sich meist nicht durch starke Schmerzen in der Brust, sondern... mehr...