Home » Herz- & Gefäßerkrankungen » Plötzlicher Herztod beim Sport: Ursachen und Vorbeugung

Plötzlicher Herztod beim Sport: Ursachen und Vorbeugung

Immer wieder passiert es, dass scheinbar kerngesunde Profisportler plötzlich bewusstlos zusammenbrechen. Oft ist der plötzliche Herztod der Grund dafür. Ohne sofortige Reanimation mit Defibrillator haben die Betroffenen keine Chance. Ursachen und Vorbeugung beim plötzlichen Herztod.

Plötzlicher Herztod beim Sport: Ursachen und Vorbeugung

Dr. Heart / Expertenteam

Weitere Videos
ASS: Aspirin gegen Herzleiden

Acetylsalicylsäure – besser bekannt als Aspirin – ist ein typisches Kopfschmerzmittel. Doch auch bei Herzkrankheiten wird es erfolgreich... mehr...

Schlaganfall: Symptome erkennen und Leben retten

Je länger ein Schlaganfall unbehandelt bleibt, desto größer der Schaden. So erkennen Sie einen Schlaganfall mehr...

Herzangstsyndrom – Der "falsche Herzinfarkt"

Herzstolpern, Herzrasen, Schmerzen in der Brust, Panikgefühl, Atemnot: Es kommt wie ein Herzinfarkt daher, doch beim Herzangstsyndrom findet... mehr...

Koronare Herzkrankheit: Mit diesen Medikamenten behandeln

Die Koronare Herzkrankheit zählt zu den häufigsten Herzerkrankungen in Deutschland. So wird sie behandelt mehr...