Home » Herz- & Gefäßerkrankungen » Herzerkrankungen bei Frauen: Das ist anders

Herzerkrankungen bei Frauen: Das ist anders

Frauen und Männer unterscheiden sich in vielen Dingen – auch, wenn es um Herzerkrankungen geht. Für das weibliche Geschlecht können diese Unterschiede gefährlich werden: Weil Verlauf und Symptome oft nicht den klassischen Merkmalen entsprechen, erkennen viele Laien und Ärzte die Bedrohung nicht.

Herzerkrankungen bei Frauen: Das ist anders

Dr. Heart / Expertenteam

Weitere Videos
Herzinsuffizienz: An diesen Symptomen erkennen Sie die Herzschwäche

Die Herzinsuffizienz verläuft meist schleichend. An diesen Symptomen können Sie die Muskelschwäche trotzdem erkennen mehr...

ASS: Aspirin gegen Herzleiden

Acetylsalicylsäure – besser bekannt als Aspirin – ist ein typisches Kopfschmerzmittel. Doch auch bei Herzkrankheiten wird es erfolgreich... mehr...

So äußert sich ein Herzinfarkt bei Frauen

Ein Herzinfarkt wird bei Frauen oft übersehen! Anders als bei Männern zeigt er sich meist nicht durch starke Schmerzen in der Brust, sondern... mehr...

Herzrhythmusstörungen erkennen: Diese Untersuchungen sind nötig

Wiederkehrende Herzrhythmusstörungen müssen unbedingt abgeklärt werden. Diese Möglichkeiten stehen dem Arzt zur Verfügung mehr...