Herzrhytmusstörungen

Kategorie: Herzberatung » Selbsthilfeforum - Herz und Kreislauf

03.10.2018 | 18:48 Uhr

Hallo,

ich bin hier neu und habe einige Fragen zu Herzrhytmusstörungen. Seit ca. 5 Wochen leide ich unter Herzrasen, Beklemmumgsgefühlen und Hustenreiz. Es fühlt sich so an als würde bei diesen Anfällen nicht mehr ausreichend Blut im Hirn ankommen. Ich war letzen Freitag beim Kardiologen, dort wurde ein EKG erstellt (darauf Extrasystolen) ein Herzecho (alles strukturell ok) und ein Langzeit-EKG. Bei diesem Langzeit EKG wurden

  • knapp 5000 ventrik. Extrasystolen: davon Isoliert, Couplets, Salven, Bigemini, Trigemini, 5 Ventrikuläre Tachykardien und 1 normale Tachykardie sowie
  • auch einige Supraventrikuläre Ereignisse isoliert und Couplets
  • Bradykardie früh mit Herzfrequenz 42

entdeckt. Nun muss ich Freitag noch zur Auswertung des Langzeit-EKG (Beurteilung). Gibt es hier Mitglieder mit ähnlichen Beschwerden? Muss ich mir Sorgen machen?

Die Anfälle haben in meinem Uralub begonnen. Soweit bin ich gesund, mache keinen Sport, bin sehr schlank, rauche nicht, trinke nicht. Ähnliche Beschwerden hatte ich nur ab und an wenn ich mich stark erschrocken habe, aber nie in diesen Ausmaßen. Vor ca. 5 Jahren hatte ich eine Depressive Episode die ich mit Escitalopram gut in den Griff bekommen habe. Aktuell geht es mir richtig gut, bis auf diese Anfälle, diese treten zu fast jeder Tageszeit auf, gehäuft beim essen. Über einen Erfahrungsaustausch freue ich mich, gerne auch Ratschläge von Betroffenen und Experten.

Vielen Dank 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
08.10.2018, 17:00 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Franziska,

vielen Dank für Ihren Beitrag in unserem Selbsthilfeforum.

Ich hoffe, dass Ihre Auswertung des Langzeit EKGs gut ausgefallen ist.

Ich habe gesehen, dass Sie Ihre Frage auch parallel im Expertenrat eingestellt haben, unser dortiges Team wird Ihnen sicherlich in kürze antworten.

Manchmal kann es übrigens ein wenig dauern, bis sich eines unserer Community-Mitglieder auf einen Beitrag im Forum meldet. Ich hoffe aber, sie werden hier noch den gewünschten Austausch finden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer oder unseren Experten

Zum Seitenanfang