Extraschläge Herz

Kategorie: Herzberatung » Expertenrat Herz | Expertenfrage

28.12.2018 | 21:45 Uhr

Hallo liebe Experten. 

 

Ich bin 25 Jahre alt und habe letzten Monat die Tauglichkeitsuntersuchung bei der Polizei absolviert. Dabei wurden beim Belastungs EKG Extraschläge festgestellt, woraufhin dieses abgebrochen werden musste. Anschließend war ich bei einem Kardiologen, um es abzuklären (die Polizei hatte dies verlangt). 

Seit die Extraschläge festgestellt wurden gehen mir diese nicht mehr aus dem Kopf. Deswegen hätte ich gerne noch eine Zweitmeinung. Die Diagnose bei dem Kardiologen hat mich leider nicht sehr beruhigt, da er die Extraschläge meiner Meinung nach sehr heruntergespielt hat. Bei dem dortigen Belastung EKG wurden bis 150 Watt Extraschläge festgestellt, ab 150 bis 225 waren diese dann nicht mehr vorhanden. Ich habe ein Attest bekommen, das die Extraschläge als unbedenklich bescheinigt und ich gesundheitlich für den Polizeivollzugsdienst geeignet bin. 

 

Meine Frage wäre, ob Sie es für normal halten wie es abgehandelt wurde oder hätten Sie noch weitere Untersuchungen vorgeschlagen? Wenn es möglich ist würde ich die EKG Ergebnisse gerne per Mail zukommen lassen, wenn Sie mir eine entsprechende Mail Adresse mitteilen würden. 

 

Vielen Dank im Voraus. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
31.12.2018, 13:03 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Helen.s,

das EKG darf ich leider sowieso nicht beurteilen oder befunden, so dass Sie mir dies deshalb nicht zusendende brauchen. Prinzipiell ist es aber tatsächlich so, dass solche Extraschläge oder Extrasystolen bei einem sonst gesunden Herzen nicht gefährlich und auch in der Regel nicht behandlungsbedürftig sind. Tatsächlich haben sehr viele Menschen solche Extrasystolen, da diese aber meistens keine Symptome machen, wissen das auch sehr viele nicht. Wenn Ihr Herz sonst gesund ist, ist es auch nicht wirklich relevant wie häufig die Extrasystolen oder ob sie nur in Ruhe oder nur bei Belastung auftreten, sie besitzen keinerlei Krankheitswert. Die Einschätzung Ihres Kardiologen ist also absolut nachvollziehbar und auch vollkommen üblich. Es ist verständlich, dass man sich nach so einer Diagnose immer erstmal Sorgen macht, in diesem Falle ist es aber unbegründet. Es ist immer schwer nachvollziehbar, aber in diesem Fall definieren nicht die Extraschläge eine Herzerkrankungen, sonder es ist so, dass auch bei einem gesunden Herzen Extraschläge auftreten können, die aber ein gesundes Herz problemlos kompensieren kann.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam 

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer oder unseren Experten

Zum Seitenanfang