Ein Schlaganfall (Apoplex) ist ein akutes neurologisches Ereignis im Gehirn. Dabei werden die Nervenzellen aufgrund eines verstopften oder geplatzten Blutgefäßes nicht mehr mit Sauerstoff versorgt. Doch bevor es zum Schlaganfall kommt, warnt der Körper mit Symptomen, die - frühzeitig erkannt - den Schlaganfall verhindern können. Tritt ein oder treten mehrere der hier gezeigten Symptome auf, sollte sofort ein Arzt verständigt werden. Im Akutfall Rettungsdienst rufen: Telefon 112.


Artikel aus dieser Rubrik
Elektrophysiologische Untersuchung (EPU)

Eine elektrophysiologische Untersuchung (EPU) wird bei Herzrhythmusstörungen eingesetzt mehr...

Blutgerinnungszeit

Bei einer Gerinnungsuntersuchung misst der Arzt die Zeit, bis kein Blut mehr aus einer kleinen Einstichstelle tritt mehr...

Herzkatheter-Untersuchung

Die Herzkatheter-Untersuchung ist eine Untersuchung der Innenräume des Herzens und der Herzkranzgefäße. mehr...

Blutdruckmessung

Die Blutdruckmessung ist eine wichtige Routineuntersuchung ohne Nebenwirkungen mehr...

Herzinfarkt: Vorboten und akute Symptome erkennen

Ein Herzinfarkt passiert im Inneren des Körpers. Wer die Vorboten erkennt, kann einen Herzinfarkt verhindern mehr...

Woran erkenne ich einen Schlaganfall?

Jedes Jahr erleiden rund 270 000 Menschen in Deutschland durch verstopfte oder geplatzte Blutgefäße einen Schlaganfall mehr...