Home » Diagnose
So untersucht der Arzt bei Beschwerden des Herz-Kreislaufsystems

Diagnose von Herz- und Gefäßkrankheiten

Bei der Diagnose von Erkrankungen des Herz-Kreislaufssystems kommen vielfältige Untersuchungsverfahren zum Einsatz. Was bedeuten Abkürzungen wie EKG, ICM oder MRT? Was genau passiert bei einer Herzkatheter-Untersuchung? herzberatung.de informiert Sie über die gängigsten Verfahren beim Arzt und in der Klinik.

  

Artikel aus dieser Rubrik
Nicht-invasive Herzdiagnostik: CT und MRT

Methoden der nicht-invasiven Herzdiagnostik werden angewandt, um verschiedene Herz- und Gefäßerkrankungen festzustellen mehr...

Puls: So messen Sie den Ruhepuls richtig

Ob an Handgelenk oder Hals: So leicht ist die korrekte Pulsmessung mehr...

Herzinfarkt: Vorboten und akute Symptome erkennen

Ein Herzinfarkt passiert im Inneren des Körpers. Wer die Vorboten erkennt, kann einen Herzinfarkt verhindern mehr...

Der Puls-Code: Was ein unregelmäßiges Pumpen verrät

Welche Signale des Herzens sind über den Puls erkennbar und was bedeuten sie? Hier erfahren Sie es! mehr...

ICM: Implantierbarer Herzmonitor

Ein implantierbarer Herzmonitor kann unregelmäßig auftretende Störungen der Herztätigkeit dokumentieren mehr...

Herzkatheter-Untersuchung

Die Herzkatheter-Untersuchung ist eine Untersuchung der Innenräume des Herzens und der Herzkranzgefäße. mehr...