So untersucht der Arzt bei Beschwerden des Herz-Kreislaufsystems

Diagnose von Herz- und Gefäßkrankheiten

Bei der Diagnose von Erkrankungen des Herz-Kreislaufssystems kommen vielfältige Untersuchungsverfahren zum Einsatz. Was bedeuten Abkürzungen wie EKG, ICM oder MRT? Was genau passiert bei einer Herzkatheter-Untersuchung? herzberatung.de informiert Sie über die gängigsten Verfahren beim Arzt und in der Klinik.

Selbsttest

Erfolgreiche Diagnosemethoden bei Herzerkrankungen

Herzkatheter-Untersuchung

Herzkatheter-Untersuchung

Untersuchung der Innenräume des Herzens und Herzkranzgefäße mehr...

Elektrokardiogramm (EKG)

Elektrokardiogramm

Damit wird die elektrische Aktivität des Herzens dargestellt mehr...

Diagnose

Was andere auf Herzberatung lesen
  • 02.07.2014 17 Uhr, Herz- & Gefäßerkrankungen
    Karotisstenose (Halsschlagaderverengung)

    Eine Karotisstenose ist eine Verengung einer Halsschlagader. Etwa drei Prozent der älteren Bevölkerung in Deutschland... mehr...

  • 06.06.2014 14 Uhr, Herz- & Gefäßerkrankungen
    Kammerflimmern

    Kammerflimmern ist ein absoluter Notfall, schnelle Hilfe entscheidet über Leben und Tod mehr...

  • 15.07.2014 10 Uhr, Therapie
    Blutgerinnungshemmer

    Blutgerinnungshemmer sind Medikamente, die durch Eingriff in den Blutgerinnungsprozess die Gerinnungszeit verlängern mehr...

Herzberatung.de in den Social Media